Leoni Richter qualifiziert sich an der Langbahn-Schweizermeisterschaft für die Junioren Europameisterschaft in Ungarn

Sechs Finalteilnahmen, drei neue Clubrekorde und eine Qualifikation für die Junioren Europameisterschaft resultierten aus der viertägigen Schweizermeisterschaft in Oerlikon.

Zum SCM-Team an dieser LBSM gehörten, Leoni Richter (00), Luana Federer (98), Cherilyn Camichel (98), Lara Tschanz (97), Michael Hegner (00), Samuel Bolz (97), Deyshawn Moser (92), Valerio Romagnoli (94) und Aron Serafini (93). Das Trio Leoni Richter, Samuel Bolz und Valerio Romagnoli sorgten aus Meilemer Sicht für die Highlights an dieser Meisterschaft. Eine starke Leistung zeigte Valerio Romagnoli. Nach Beendigung seiner erfolgreichen Schwimmkarriere im letzten Sommer, trainiert Valerio seit einigen Wochen wieder regelmässig in Meilen und steht auch wieder für den SCM am Start. Mit einem guten Vorlauf über 100m Brust sicherte sich Valerio einen Platz im B-Finale und schloss den Wettkampf mit der beachtlichen Zeit von 1.06.42 auf dem 10. Platz ab. Samuel Bolz erreichte mit zwei guten Vorläufen jeweils die B-Finals über 200m und 400m Lagen. Im Finallauf über 200m Lagen konnte sich Samuel nochmals deutlich steigern und beendete den Wettkampf auf dem 12 Rang mit einer neuen persönlichen Bestzeit von 2.13.42. Mit drei Finalteilnahmen, drei neuen Clubrekorden über 50m, 100m und 200m Freistil und der Qualifikation für die Junioren Europa Meisterschaft (JEM) im Juli in Ungarn, setzte Leoni Richter die Glanzlichter für Meilen. Die Qualifikation für die JEM schaffte Leoni im Rennen über 100m Freistil, wo sie im Finale ein beherztes Rennen zeigte und die Limite von 58.61 mit einer Zeit von 58.37 deutlich unterbot. Herzliche Gratulation zu dieser tollen Leistung.

 

Quasi als „Hauptprobe“ für die Vereinsmeisterschaft welche am Wochenende vom 19./20. März in Lausanne stattfinden werden, starteten für Meilen auch zwei Staffeln. Sowohl in der Staffel 4x100m Freistil mit Michael Hegner, Valerio Romagnoli, Samuel Bolz und Aron Serafini, wie auch in 4x100m Lagen, mit Deyshawn Moser anstelle von Aron Serafini, zeigten die Meilemer, dass sie bereit sind für Meilen den Ligaerhalt in der Nationalliga B zu sichern.

 


15.03.2016 von Monika Ducry


Zurück